BMU-EIS - Edition für DKS ist ein Informations- und Reportingsystem zur Aufbereitung, Visualisierung und Analyse betriebswirtschaftlicher Unternehmensdaten aus der DKS Finanzbuchhaltung.
Mit BMU-EIS - Edition für DKS lassen sich alle wichtigen Belange im Bereich Finanzreporting und Controlling abbilden. Vordefinierte Standards und sofort einsetzbare Berichte ermöglichen es der Geschäftsleitung und den Verantwortlichen im Bereich Rechnungswesen und Controlling die Lösung schnell zu nutzen. Drill-Down-Analysen nach dem OLAP-Prinzip ermöglichen eine Detailanalyse und schnelle Ursachenklärung, wenn nötig bis auf Belegebene.

Einsatzgebiete BMU-EIS für DKS

• Liquiditäts- und Forderungsmanagement

• Zahlungs- und Zahlungsdaueranalysen

• GuV, HÜ und Bilanzen

• Kennzahlen zur Wirtschaftlichkeit, Liquidität,
   Ertragslage, Bilanzstruktur

• Umsatz-, Kosten- und Trendanalysen

• Kostenstellen- und Kostenträgerberichte

• Multdimensionale Auswertungen der DKS-Freifelder

 EIS1

 EIS2

   Zahlungsverhaltenanalyse & Geldmittelplanung

Das optionale EIS Zusatzmodul ZVA & GMP bietet ausführliche Reporting und Analysefunktionalitäten über das Zahlungsverhalten und -modalitäten von Kunden und Lieferanten aus der DKS Finanzbuchhaltung.
Die integrierte Geldmittelplanung gibt darüber Auskunft, an welchen Tagen, Wochen oder Monaten die Geldmittel voraussichtlich zur Verfügung stehen. Ergänzt um Geldkontosalden, Dauerbuchungen, Offene Aufträge und Bestellungen (optional) sowie Manuelle Zahlungsein-/ausgänge und Kreditlinien, erhält man so einen taggenauen Liquiditätsstatus.